Schweinehalter-Workshop

Interessiert, eigene Schweine zu halten? In diesem eintägigen Workshop erfahren Interessierte und Anfänger, worauf es ankommt, und machen erste praktische Erfahrungen. Der Workshop wird in einer Kleingruppe abgehalten, wodurch auf Fragen eingegangen werden und im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten individuell beraten werden kann.

Referentin ist Irene Pfeiffer, Landwirtin, Tierärztin und Herdbuch-Schweinezüchterin seit 2012, die ihr umfangreiches Hintergrundwissen und praktische Erfahrung weitergibt.


Termin: Samstag 28. Oktober 2017, Dauer von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr mit Pausen.

 

Aus dem Inhalt:

Theorie:

• Das Schwein an sich

• Das Schwein in Nutzung

• Rassen-Kurzvorstellung

• Bedürfnisse --> Haltungsanforderungen

• Varianten der Haltung

• Haltungsvorschriften

• noch mehr Rechtliches…

• Schweinehaltung konkret:

• Anmeldungen

• Stall-/Gehegebau

• Ferkel erwerben

• Fütterung, Rationsgestaltung

• Alltagsarbeiten

• Arbeitssicherheit

• Schlachtung

• Krankheiten

• Zucht

Praxis:

• Verhaltensbeobachtung

• Schweine-Nahkontakt (bürsten, kraulen)

• Handling Ferkel

• Ohrmarken einziehen

• Fiebermessen

• Spannungsprüfung Elektrozaun

• Qualitätsbeurteilung von Heu u. a. Futtermitteln

 

Die Kosten des Workshops betragen 130 €, wobei 100 € bei einem späteren Kauf von Ferkeln zurückerstattet werden. Wasser, Schorle, Kaffee, Tee inclusive. Es besteht die Möglichkeit, auf eigene Kosten im örtlichen Wirtshaus zu Mittag zu essen.

Bitte mitbringen: Saubere robuste Kleidung & Schuhwerk, was noch in keiner Schweinehaltung war, plus Ersatzgarnitur!

 

Bzgl. Fragen und Anmeldungen bitte an

Irene Pfeiffer, Tel. 0871-66882, Fax: 0871-2769791, info@huberhof-muenchnerau.de wenden.